Radiogeschichen für kleine Leute in der Sendung OHRENBÄR vom 24.06. bis 30.06.2013

 

"Tante Friedas Hundepension"

gelesen von: Antje von der Ahe

 

Thea möchte gerne einen Hund haben. Mama und Papa aber nicht. Deshalb besucht Thea jeden Tag Tante Frieda. Die hat nämlich eine Hundepension. Dort bringen Hundebesitzer ihre Hunde für einige Zeit hin, wenn sie sich nicht selbst um sie kümmern können. So lernt Theat den Riesenschnauzer Alexeij kenne, der nicht weiß, wie groß er ist, und Prinz, den weißen Pudel, und Bari, einen alten Schäferhund. Und dann erlebt Thea mit, wie die Hündin Betty ihre Hundebabys bekommt und groß zieht. Doch das Beste ist, dass Mama und Papa zuletzt doch noch ihre Meinung ändern...


Hier gibt's eine kleine Hörkostprobe!

Geschichten und Theater

aufgeschrieben, vorgelesen und gespielt

 

für große und kleine Menschenkinder

 

von Gabi Unger, ihrer Puppe Ele und vielen anderen

 

auf den Brettern, die die Welt bedeuten

 

und on Air im Radio

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabi Unger